Umbau Doppelwohnhaus Schlosserstrasse

KURZBESCHRIEB:

Für die Anpassungen des Doppelwohnhauses an das zukünftige Wohnen im Alter, wird ein Vorschlag ausgearbeitet, welcher auch die Unterlagen für die Ausschreibung zur Verfügung stellt. Die Bauleitung erfolgte durch die Pircher Gebäudetechnik GmbH. Die beiden Wohnhaushälften im Erdgeschoss werden miteinander verbunden und mit einer Nasszelle ergänzt. Dadurch werden alle notwendigen Nutzungen auf einem Geschoss untergebracht, wodurch das Bewohnen auch mit eingeschränkter Mobilität ermöglicht wird. Ergänzend wird in einer Doppelwohnhaushälfte ein separat zugänglicher Wohnteil ausgebildet.

 

BAULEITUNG:

Pircher Gebäudetechnik